Bild von Harrys- Gun

Harrys- Gun


Kontakt

Atelier:
Europastraße 3
35394 Gießen
Tel: 0641/ 94 88 370 / Büro: 66 517 bis 20Uhr

Selbstdarstellung

HARRYS - GUN bietet eine breite Palette von Leistungen.

Airbrush ist universell auf nahezu allen Untergründen einsetzbar und deshalb auch sehr gut mit allen herkömmlichen Maltechniken zu kombinieren.

Großer Nachfrage erfreuen sich seine AIRBRUSH- AUFBAUKURSE.
NEU, für unentschlossene: AIRBRUSH- SCHNUPPERKURSE.
6 bis max. 10 Teilnehmer erfahren eine optimale Ausbildung und Beratung - können ihre Fähigkeiten kontinuierlich weiter ausbauen.
Den Kursteilnehmern stehen bestens eingerichtete Arbeitsplätze,
mit hochwertigem Arbeitsgerät zur Verfügung.
Sie profidieren von 20 Jahren Berufserfahrung.
Benötigter AIRBRUSH - und KÜNSTLERBEDARF kann sogleich vor Ort, im Shop erworben werden.

Durch diverse Motorrad- und andere Messen und Ausstellungen,
sowie Publikationen, ist Harry Berthold bundesweit kein unbekannter .

Vom einzelnem Fahrzeugteil, Sturzhelm, bis zur kompletten Fahrzeuggestaltung ist alles möglich.

Eine individuell gestaltete Abdeckplatte, für das Reserverad von Geländewagen, ist nach wie vor ein Highlight.
Das Brushen diverser Computerteile, Modellautos,- Flugzeugen, Gitarren und vielem mehr, gehört ebenfalls zu den gängigen Aufträgen,
wie auch Fotorealistische Illustrationen und Acrylmalerei, auf Leinwand oder anderen Untergründen.

Decken- und Wandgestaltungen in den verschiedensten Techniken und Stilen, sind ebenfalls möglich. Illusionsmalerei, in Kombination mit Sandsteinapplikationen, verbreitet ein Flair der ganz besonderen Art.

Sandsteinfurniere bieten sich für viele, exklusive Gestaltungsvariationen an.
Individuelle Bildformen; Verkleiden von Möbeln, Wänden, Säulen, uvm.

Beispiele: www.artdesign-berthold.de

Vita
Als gelernter Maler, studierte er, im bereits fortgeschrittenen Alter von 48 Jahren, in Bochum, sechs Semester Airbrushdesign.
Seine Diplomarbeit widmete er
dem 1985 tödlich verunglückten, Giessener Rennfahrer, Stefan Bellof.
Um flexibel arbeiten zu können absolvierte er anschließend noch eine Ausbildung in Computergrafik.

09 / 86 Ausreise der gesamten Familie, aus der DDR
11 / 90 Airbrushkurs für Anfänger und Fortgeschrittene
09 / 92 Studium in Airbrush- Design,
am Institut für Ausbildung in bildender Kunst „ ibkk “ Bochum
01 / 97 Diplom in Airbrush- Design
09 / 97 Abschluss in DTP- Computergrafik

Repräsentant der Kunstschule auf Airbrushmessen:
Niedernhausen 1992 + 1993
Castrop- Rauxel 1993 + 1994

Mitglied im Berufsverband: European Airbrush Association EAA

Beteiligung an internationalen Ausstellungen und Wettbewerben:

1994 Gemeinschaftsausstellung des Kunstkreises Wattenscheid e.V.
im Museum S’Heerenberg in Holland
2. Preisträger im „ Createx - Airbrush- Wettbewerb 1994 “
1995 Gemeinschaftsausstellung des Kunstkreises Wattenscheid e.V.
Gemeinschaftsausstellung bei ART DESIGN, mit Bericht im Regional TV
1996 Gemeinsam mit Fotodesigner Hartmut Krämer, Preisträger
- Deutscher Amateur- Fotopreis 1996 - Thema: „Internationales Porträt“
1997 Künstlerporträt im „Airbrush- Jahrbuch 1997“
Gemeinschaftsausstellung des
„International Association Of Airbrush- Artists“ IAAA
1998 Präsentation im Jahrbuch „Airbrush- Galerie 1998“
Vorführungen auf der „ BOOT “ in Düsseldorf
2001 Bundesweite Plakatausstellung des BDG
2002 Parallel zur Dokumenta, FFH- Ausstellung in Kassel
Jährlich seit 1997 Oberhessische Kunstausstellung – Grünberg
2007 Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe „Arnsburg Artists“
Im Kloster Arnsburg
„Zingster Kunstmagistrale“ Ostseeheilbad Zingst
2008 Airbrush Art Festival in Prag
Jährlich Bundesweit div. Messen und Ausstellungen



__