Bild von Christian Malitzki

Christian Malitzki


Kontakt

Gutenbergstr. 5
35584 Wetzlar
Tel: 01781782982

Selbstdarstellung

Pressemitteilung zur Performance „Klänge sehen –Farben hören“ mit


Christian Malitzki , Hans-Michael Schuhmann und Gisela Denninghoff


in der Kunststation Kleinsassen am 1. März 2009 um 15 Uhr



Malerische Geste, Gesang und "digitale Stenografie" fließen in der Performance zusammen und werden für die BetrachterInnen zu einem Ereignis, das vielfältige Wahrnehmungsebenen öffnet. Das Eintauchen in den Gesang führt zu Farben – Sehen in der malerischen und digitalen Umsetzung. Es entfaltet sich ein reichhaltiges Wechselspiel, in dem die BetrachterInnen zwischen Hören und Sehen, zwischen Malerei und digitaler Projektion hin und her wandern. Ein immer komplexer werdendes Zusammenspiel baut sich auf.
Durch die uns nicht geläufige Begegnung von digitaler Welt und malerischer Geste werden überraschende Moment ausgelöst, die dazu anregen, sich über die Begenung von Körper-Klang-Malerei und digital paintig auszutauschen.
Angestoßen durch Christian Kaufmann, den Kurator der laufenden Ausstellung des Oberhessischen Künstlerbundes „Paarlaufen“ in der Kunststation Kleinsassen, wurde die Arbeit von Gisela Denninghoff (Malerei) und Hans- Michael Schuhmann (Gesang) geöffnet: Christian Malitzki kam mit "digital painting" hinzu.