N.O.F.T 4 - Nachmittag.Offene.Tür


NOFT2016

Liebe Freundinnen und Freunde der kümmerei,

kein Jahr ohne N.OF.T! Auch diesen Sommer heißt es wieder "Nachmittag.offene.Tür" - und aufgemerkt! - wahrscheinlich ist es das letzte Mal, dass man den Akteurinnen und Akteuren im Produktionshaus neun10räume hierbei über die kreative Schulter blicken kann. Die Möglichkeit der temporären Nutzung des Gebäudes neigt sich wie geplant dem Ende zu. Was danach kommt, ist ungewiss - und in vielerlei Hinsicht aufregend... Aber keine Tränchen: zunächst wir genießen den Sommer und feiern die gute Zeit. Seid ein Teil davon!

N.OF.T 4 - Nachmittag.Offene.Tür
Produktionshaus neun10räume
Moltkestraße 11, Gießen
9.7.2015, 14-17 Uhr

neun10räume: trafo, kue-che, kuemmerei, Sommerbach Design, Moodstarr, Henning Kirsch, Dirk Zschocke, Vanessa Wagner
Kü-ché: leckerstes Essen + Getränke
Weltladen: beste Cocktails
Flux: Crêpes olálá
kümmerei: späte Würste
trafo: feinste Ausstellung
Sommerbach Design: schönster Schmuck & Design
  • Live Musik
  • offener Garten
  • offene Ateliers
Jörg Wagner, 21.06.16
 

was braucht's?


workshop "was kommt nach der kümmerei" - 24.6.2016, 19-21 uhr

2017 wird die kümmerei, wie sie bisher existiert, ihre pforten schließen - ein großer teil unserer arbeit ist getan. aber einige fragen und problemstellungen tauchen im alltäglichen arbeiten in den kultur- und kreativbereichen immer wieder von neuem auf. welche fragen sind das aus eurer sicht? wer kann sie beantworten und welche form von anlaufstelle wird benötigt?
dies möchten wir gerne mit euch am 24.6. von 19 - 21 uhr in der kümmerei, moltkestraße 11, diskutieren und bei essen, trinken mögliche lösungen/wege/konzepte entwickeln.

über vorherige rückmeldungen und zusagen freuen wir uns!
herzlich
jörg und manu
Jörg Wagner, 13.06.16
 

Die kümmerei erweitert sich!


Neues Jahr, neue Gesichter! Jörg und Manu freuen sich, dass sich ab 2016 Florian Seel und Sebastian Schmidt um die kulturellen Zwischennutzungen kümmern. Anfragen hierzu bitte künftig an: zwischennutzung@kuemmerei.org oder telefonisch:
Florain Seel 0176 24660050
Sebastian Schmidt 0160 3232461

Für alle anderen Fragen erreicht ihr uns wie gewohnt unter kultur@kümmerei.org.
Auf ein frohes neues Jahr!!
Jörg Wagner, 07.01.16
 
Liebe Freundinnen und Freunde der kümmerei,

wir freuen uns zur folgenden Veranstaltung, als Kooperationspartner des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, einzuladen:

„Format: Innensichten“ – drei Kreativunternehmer im Interview



Donnerstag, 3. Dezember 2015 um 19.30 Uhr
kümmerei Gießen, Moltkestr. 11

Wie hast du aus deiner Idee ein Unternehmen gemacht? Welche Hürden hast du dabei überwunden? Würdest du es wieder so machen? Bei „Format: Innensichten“ interviewen sich drei Kreativunternehmer auf der Bühne gegenseitig zu ihrer unternehmerischen Geschichte. Veranstalter ist das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes (Regionalbüro Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) in Kooperation mit der kümmerei Gießen.


Unsere Bühnengäste:

Dr. Kai H. Krieger (Gießen) www.3steps.de

Der Künstler und Betriebswirt ist Teil des Urban Art Kollektivs 3Steps, Gründer der Kreativagentur Krieger & Krieger und Initiator des Kulturprojektes River Tales. Er nutzt vor allem die Sprühdose als Gestaltungsmittel.

Kristoffer Braun (Mainz) www.levato.de
Mit seinem Geschäftspartner Andreas Dautermann produziert er Filme, die den Umgang mit Internet und Computer erklären.


Martin Sieweke (Gießen) www.werkhandkunst.com

Der Designer entwirft aus Restmaterialien Taschen und Kleidung, die er in seinem offenen Atelier mit Verkaufsraum vertreibt.


Unsere Gäste sprechen miteinander, über sich, ihre Fehler und Erfolge und ihre ganz eigene Definition vom Unternehmersein. Es werden also keine Patentrezepte verteilt oder Fachwissen vermittelt, sondern es geht an diesem Abend um den ganz persönlichen Erfahrungsaustausch.

Krieger und Braun berichten als Titelträger der Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ außerdem über den bundesweiten Wettbewerb. Im Anschluss gibt es ausreichend Gelegenheit für ein gegenseitiges Kennenlernen und Netzwerken.


Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an herpsl@kreativ-bund.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Jörg Wagner, 19.11.15
 
 

2. Kulturforum Gießen


10. Oktober 2015 – 15.00 Uhr – Altes Schloss, Netanya-Saal, Gießen

Tagesordnung

TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Informationen aus Kulturszene und Kulturinstitutionen
• Sabine Philipp: das Oberhessische Museum unter neuer Leitung
• Die KiG, Chance für die Musikszene in Gießen
• Die RPJAM, Ausbildung auf internationalem Niveau
• Diskursfestival, Deutschlands Studenten-Theaterfestival
• Künstlerförderung, auf neue Beine gestellt
• Kulturstiftung Gießen, wer kennt sie?
TOP 3 Im Fokus
Hein-Heckroth-Bühnenbildpreis
PAUSE Zeit für persönliche Gespräche
TOP 4 Podiumsdiskussion „Räume für Kultur?“
Die kümmerei im Gespräch mit kulturpolitischen Vertreterinnen und Vertreter der Fraktionen (angefragt) und Gästen
TOP 5 Anregungen und Vorschläge aus dem Plenum für die nächsten Themen im Kulturforum

Jörg Wagner, 05.10.15
 

N.O.F.T.3


N.O.F.T. 2015
N.O.F.T. 2015
N.O.F.T 3 - Nachmittag.Offene.Tür
Produktionshaus neun10räume
Moltkestraße 11, Gießen
5.7.2015 14-18 Uhr

pdf iconN.O.F.T. 2015
Jörg Wagner, 22.06.15